Bewerbung und Feststellung der Eignung für den Bachelor-Studiengang Molekulare Biotechnologie

In Stufe 1 wird anhand Ihrer Unterlagen eine Vorauswahl nach folgenden Kriterien getroffen:

  • Durchschnittsnote der HZB
  • Beurteilung Ihrer naturwissenschaftlichen Grundkenntnisse und Sprachkenntnisse gemäß der Gewichtung: Muttersprache (einfach), Englisch (einfach) Mathematik (zweifach) und – soweit vorhanden – drei bis zum Abitur fortgeführte Naturwissenschaften (jeweils einfach).
  • eine einschlägige abgeschlossene Berufsausbildung (Biologisch-technischer Assistent, Chemisch-technischer Assistent, Pharmazeutisch-technischer Assistent, Medizinisch-technischer Assistent)
  • die erfolgreiche Teilnahme an einem Forschungswettbewerb (z.B. Jugend forscht)

In Stufe 2 werden ausgewählte Bewerberinnen und Bewerber zu einem Gespräch eingeladen. Das Gespräch hat eine Dauer von etwa 20 Minuten und soll der Auswahl-kommission zeigen, ob Sie erwarten lassen, das Ziel des Studienganges selbständig und verantwortungsbewusst zu erreichen. Das Gespräch erstreckt sich u.a. auf die Motivation für den angestrebten Studiengang und das für den Studiengang erforderliche Grundverständnis in wissenschaftlichen Fragestellungen.
Danach erfolgt eine Gesamtbewertung aus der Durchschnittsnote der HZB und dem Ergebnis des Auswahlgesprächs.
Bewerbungen für das Wintersemester

(Bewerbungsfrist 15. Mai - 15. Juli )

Bitte berücksichtigen Sie in Ihrer Planung grundsätzlich, dass die Bearbeitung Ihrer Unterlagen einige Zeit  in Anspruch nehmen wird. Wenn Sie  Ihre Bewerbung beim Immatrikulationsamt der TU München einreichen, sobald Ihre Unterlagen (insbesondere das Zeugnis der Hochschulreife) vorliegen, können wir Sie zum Auswahlgespräch entsprechend frühzeitig einladen!

Das Online-Bewerbungsportal finden Sie hier: http://www.campus.tum.de/
Die Bewerbung setzt sich aus folgenden Schritten zusammen:

Sie legen sich ein Bewerberkonto an, und der elektronische Bewerberassistent führt Sie Schritt für Schritt durch die Bewerbung. Bitte schicken Sie diese elektronisch im System ab (über den Button Senden), drucken Sie den Antrag aus und senden Sie ihn bitte mit Ihrer Unterschrift und allen erforderlichen Unterlagen bis 15. Juli (Posteingang)  an das Immatrikulationsamt der TU München, Arcisstrasse 21, 80333 München.

Folgende Unterlagen sind beizulegen:

  1. Tabellarischer Lebenslauf;
  2. Nachweis über die HZB (beglaubigt);
  3. Begründung von maximal zwei Seiten für die Wahl des Studienganges Molekulare Biotechnologie an der Technischen Universität München, in dem Sie auch darlegen, aufgrund welcher Fähigkeiten, Begabungen und Interessen Sie sich für den angestrebten Studiengang besonders eigen; dazu kann auch Ihr persönlicher Werdegang beitragen, z.B. außerschulisches Engagement;
  4. gegebenenfalls ein Nachweis über eine studiengangsspezifische Berufsausbildung oder andere berufspraktische Tätigkeiten;
  5. gegebenenfalls fachspezifische Zusatzqualifikationen (z.B. Teilnahme an einem Forschungswettbewerb, studiengangsspezifische Berufsausbildung, freiwillige Praktika).
  6. Der Bewerbungsassistent gibt Ihnen darüber hinaus eine Übersicht über weitere zulassungs- und immatrikulationsrelevante Dokumente, die mit Ihrem Antrag einzureichen sind.

Geeignete Bewerberinnen und Bewerber erhalten rechtzeitig eine Einladung per E-Mail über Zeit und Ort des Gesprächs. Es wird voraussichtlich in der letzten Juliwoche/ersten Augustwoche am Wissenschaftszentrum der Technischen Universität in Freising-Weihenstephan stattfinden.

Eine Benachrichtigung über Ablehnung bzw. Zulassung zum Studium erhalten Sie über Ihren Account in TUMonline. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt. Reisekosten werden nicht erstattet.
Nähere Angaben sind der Fachprüfungsordnung (FPO) zu entnehmen. Dort finden sich auch die Regelungen für die Bewerbung zum Master-Studiengang (Anlage 2). Für allgemeine Fragen zum Studium und den formalen Erfordernissen ist die Studienberatung der TUM zuständig:

Infobüro des Studenten Service Zentrums
Arcisstr. 21
80290 München
Telefon: +49-(0)89-289-22245
Telefax: +49-(0)89-289-25414
E-Mail: studium[at]tum.de

Für konkrete Fragen, die die Bewerbung für den BSc. Studiengang Molekulare Biotechnologie betreffen, wenden Sie sich bitte an gillmann[at]wzw.tum.de
Für inhaltliche Fragen zum Studiengang Molekulare Biotechnologie können Sie die Studentensprechstunde von Professor Dr. Arne Skerra nutzen (nach telefonischer Voranmeldung).